Wir über uns

Wer sind wir

Die Gründer

Wir sind vier niedergelassene Ärztinnen und Ärzte aus dem Rheinland, die mit der Gründung unserer Genossenschaft als Trägergesellschaft eines Medizinischen Versorgungszentrums eine neue, solidarisch organisierte Organisationsform ärztlicher Tätigkeit in der ambulanten Versorgung aufgebaut haben.

Dr. med. Cornelia Camp

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Issum-Sevelen

Dr. med. Isabella Piescinca-Dudek

Fachärztin für Frauenheilkunde, Willich-Anrath

Dr. med. Guy Heiser

Facharzt für Frauenheilkunde, Viersen

Vorstand

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Rupert Keller

Facharzt für Labormedizin, Aachen

 

Zwischenzeitlich konnten wir weitere Mitglieder in unsere Genossenschaft aufnehmen.

Vorstand

Dr. med Guy Heiser

Unsere Ziele

In Zeiten, in denen für viele Praxen keine Nachfolgelösung gefunden werden kann, zeigen wir mit dem erfolgreichen Modell der Ärztegenossenschaft eine moderne Alternative zur Freiberuflichkeit und sichern auf diesem Weg die Patientenbetreuung in unserer Region.

Wir zeigen den Weg des Generationenübergangs und sichern, das die  Verantwortung für die ärztliche Versorgung auch zukünftig dauerhaft in der Hand tätigen Kolleginnen und Kollegen bleiben kann, auch wenn sich diese aus verschiedenen Gründen nicht für eine freiberufliche Tätigkeit entscheiden können.

Vorteile für angestellte Ärztinnen und Ärzte

Wir bieten

  • ein kollegiales, teamorientiertes und vernetztes Arbeiten über Fachgruppengrenzen hinweg in modern ausgestatteten Praxen;
  • die Konzentration auf die ärztliche Tätigkeit, entlastet von administrativen Aufgaben;
  • flexible Tätigkeitsmodelle in Teil- oder Vollzeit;
  • auf Wunsch die Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft und somit die unternehmerische Mit-Gestaltungsmöglichkeit und so
  • die Teilhabe am unternehmerischen Ergebnis;
  • und dies, ohne persönliche wirtschaftlichen Risiken und Haftungen, die mit der freiberuflichen Tätigkeit verbunden sind.

Vorteile für Ärztinnen und Ärzte, die eine Nachfolgelösung für ihre Praxis suchen

  • Sicherung der Betreuung der Patientinnen und Patienten.
  • Arbeitsplatzsicherung für das in der Praxis angestellte Personal.
  • Soweit gewünscht, planen wir gemeinsam mit zeitlichem Vorlauf die Praxisintegration.
  • Gerne können Sie auch nach der Integration der Praxis im Rahmen einer Anstellung in Teilzeit oder Vollzeit tätig bleiben.

Weitere Informationen zum Thema Ärztegenossenschaft finden Sie hier:

www.aerztegenossenschaft.info 

Anfrage zur Mitgliedschaft




    Unsere Entwicklung

    09.2020  

    Gründung in Viersen

    04.2021

    Das MVZ in Viersen (Gynäkologie) und die Zweigpraxen in Willich-Anrath (Gynäkologie) und Issum-Sevelen (Allgemeinmedizin) nehmen ihren Betrieb auf.

    07.2021

    Integration der Zweigpraxis Mönchengladbach (Gynäkologie).

    09.2021

    Die Teams der gynäkologischen Standorte Viersen und Willich-Anrath beziehen neue Praxisräume in Viersen, Hauptstraße 3 (Eingang Löhstraße)

    Wir sind für Sie erreichbar.